.

Wir helfen Ihnen und unterstützen Sie im Trauerfall.

Unsere Berufung -
Begleitung in Würde


Berater wählen

top

Erd- und Feuerbestattung

Erdbestattung

Bei dieser in Österreich traditionellsten Form der Bestattung finden die Aufbahrung des Sarges
und die Trauerfeier in der Verabschiedungshalle auf einem Friedhof oder in einer Kirche statt. Im Anschluss daran geleiten die Trauergäste die/den Verstorbenen zum Grab.
Für alle Ihre Wünsche und Fragen zur Gestaltung und zum Ablauf der Trauerfeier, des Konduktes und der Beisetzungszeremonie stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

 

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung stehen Ihnen verschiedene Varianten, den Ablauf betreffend, zur Auswahl:

Variante 1

Wie bei einer Erdbestattung wird die/der Verstorbene im Sarg in der Verabschiedungshalle eines Friedhofes oder in einer Kirche aufgebahrt. Am Ende der Zeremonie wird der Sarg feierlich von unseren Mitarbeitern zum Konduktglaswagen gebracht. Dieser verlässt langsam und pietätvoll den Ort der Trauerfeier in Richtung Feuerhalle.

Der Sarg kann aber auch in der Aufbahrungshalle belassen werden. Sie haben die Möglichkeit, sich direkt am Sarg von Ihrer/Ihrem Verstorbenen zu verabschieden, zum Beispiel, indem Sie als letzten Gruß eine Blume auf den Sarg legen. Die Überführung in die Feuerhalle erfolgt in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt, wenn alle Trauergäste den Ort der Verabschiedung verlassen haben.

 

Variante 2

Die/der Verstorbene wird in der Verabschiedungshalle der Feuerhalle aufgebahrt, wo auch die Trauerfeier stattfindet. Am Ende der Zeremonie verlassen die Trauergäste den Raum. Anschließend wird die Kremation durchgeführt.

Bei den Varianten 1 und 2 erfolgt die Beisetzung der Urne meist in aller Stille im engsten Kreis.

 

Variante 3

Die/der Verstorbene wird vor der Trauerfeier von uns in die Feuerhalle überführt, wo die Einäscherung erfolgt. Wir holen die Urne von der Feuerhalle ab und bringen sie zum Ort der Trauerfeier.

Auf einem mit Blumen und Kerzen geschmückten, eigens für diesen Zweck angefertigten Urnengestell wird die Urne aufgebahrt. Am Ende der Zeremonie geleiten die Trauergäste die Urne der/des Verstorbenen zum Grab, wo diese beigesetzt wird.

 

Bei der Feuerbestattung stehen Ihnen aber auch verschiedene Arten einer Naturbestattung oder alternativen Bestattungsarten zur Auswahl.
mehr Informationen

Wir beraten Sie gerne, damit wir die Lösung finden, die Ihren Wünschen entspricht.